Lost in Information

Wie vertrauenswürdig ist das Internet?

Kursnummer: 18.08.07

Kursinhalt

Was sind Fake News und lügen Bilder wirklich nie? Wer bestimmt eigentlich, welche Mel-dungen auf meiner Timeline zu sehen sind? Ist der erste Treffer auf Google immer der Beste und wer steckt eigentlich hinter Wikipedia?
Diesen Fragen und anderen verwandten Themen möchten wir in diesem Workshop auf den Grund gehen. Die Kursteilnehmenden schauen hinter die Kulissen des Internets und lernen Methoden kennen, wie der Wahrheitsgehalt von Fakten im Internet überprüft werden kann.
Gleichzeitig soll auch die Vermittlung im Klassenzimmer thematisiert werden. Ebenfalls werden Angebote des Informationszentrums aha – Tipps & Infos für junge Leute kurz vorgestellt.

Kursziele

• Die eigene Rolle in digitalen Medien und sozialen Netzwerken reflektieren und das dichte mediale Informationsnetz mit seinen versteckten Interessen besser verstehen lernen
• Grundbegriffe wie Big Data und Filterblase kennenlernen
• Kriterien zur Quellenkritik anhand von Beispielen erfahren
• Angebote des aha für Klassen kennenlernen

Hinweise/Bemerkungen

Falls vorhanden, bitte ein eigenes Gerät mitbringen (Tablet, Smartphone, …)

Kursinformationen

Kursleitung Johannes Rinderer, Mediengestalter & Medienprojektleiter, aha Bereichsleiter Jugendinformation
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 3 Stunden
Kursort aha - Kirchstrasse 10, Vaduz
Kursdaten Dienstag, 23. Oktober 2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 12 Verfügbare Plätze: 6
Anmeldeschluss Montag, 15. Oktober 2018
Kursbeitrag 70 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen