Leben lernen

Entwicklung und Stärkung von Lebenskompetenzen

Kursnummer: 18.01.01

Kursinhalt

Eine an der Person und deren Sinn orientierte Pädagogik vermittelt umfassende Lebens-kompetenzen. Sie zielt darauf, Kinder sowie Jugendliche dabei zu unterstützen, ihr Leben in Zustimmung und Achtung vor sich selbst zu führen und darin zur Entfaltung zu kommen. Sie orientiert sich an den eigenen personalen Werten und stärkt Grundvertrauen und Selbstwert.
Inhalte
• Die vier Grundthemen bzw. -bedingungen des Menschseins
• Die Bedeutung der Person und deren personale Stellungnahme
• Grundlagen für das vorbehaltlose Annehmen und tiefe Verstehen des Kindes

Kursziele

• Die Kursteilnehmenden kennen die vier Grundbedingungen für ein erfülltes Leben.
• Die Kursteilnehmenden wissen, wie sie Kinder und Jugendliche in Erziehung und Unter-richt in ihren Lebenskompetenzen praktisch unterstützen und stärken können.

Mittagessen

Das Mittagessen wird in einem Restaurant in Schaan durchgeführt. Wir bitten Sie, bei der Kursanmeldung jeweils anzugeben, ob ein Mittagessen gewünscht wird. Ein Mittagessen kostet ohne Getränke ca. CHF 20.- und wird vor Ort bezahlt.
Für das Mittagessen ist eine Anmeldung erforderlich.
Am Schluss des Anmeldevorgangs muss zwingend angegeben werden, ob ein Mittagessen gewünscht wird oder nicht.

Kursinformationen

Kursleitung Eva Maria Waibel, Pädagogin und Psychotherapeutin
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 1 Tag
Kursort Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Kursdaten Donnerstag, 02. Mai 2019, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 14 Verfügbare Plätze: 7
Anmeldeschluss Montag, 08. April 2019
Kursbeitrag 130 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen