Kunstmuseum: Nora Turato. Explained Away

Einführung für Lehrpersonen

Kursnummer: 18.05.14

Kursinhalt

Nora Turato (* 1991 in Zagreb, Kroatien) arbeitet mit Sprache. Sie verwendet Sprachfragmente aus unserem täglichen Leben, aus Sozialen Medien, Politik, Literatur, Journalismus und Populärkultur. Daraus entsteht ein ständig weiterwachsendes Skript. Es dient als Grundlage für ihre Spoken-Word-Performances, aber auch als Pool für Künstlerbücher, Wandtexte, Papierarbeiten, Videos und Audios. Dabei werden mediale Einflüsse auf menschliche Beziehungen, unsere Abhängigkeit von technologischen Geräten und Themen Konsum, Warenwege und Abfallproduktion angesprochen.
Das Kunstmuseum Liechtenstein widmet der Künstlerin vom 22. Februar bis zum 19. Mai 2019 eine Einzelausstellung. Während der Eröffnung sowie über die Ausstellungsdauer verteilt, wird die Künstlerin für mehrere ihrer international viel beachteten Performances im Kunstmuseum Liechtenstein zu sehen sein.

Kursziele

• Kennenlernen der Ausstellung
• Vertiefen einzelner künstlerischer Arbeiten
• Gemeinsame Werkbetrachtung
• Kennenlernen des Kunstvermittlungsangebots für Schulen
• Sprache als visuelles und performatives Medium in Kunst und Vermittlung kennenlernen

Kursinformationen

Kursleitung Christina Jacoby, Kunstvermittlung Kunstmuseum Liechtenstein
Sabina Studer, Kunstvermittlung Kunstmuseum Liechtenstein
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 2 Stunden
Kursort Kunstmuseum Liechtenstein Vaduz
Kursdaten Mittwoch, 13. März 2019, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 16 Verfügbare Plätze: 8
Anmeldeschluss Mittwoch, 06. März 2019
Kursbeitrag keine Kosten
Ich möchte an diesem Kurs teilnehmen Zurück zu den Kursen