Geschichte vor Ort: Oberland für Wundrige 2020

Spezielle Orte, Schweres, Schönes

Kursnummer: 19.04.19

Kursinhalt

Der halbtägige Weiterbildungskurs "Oberland für Wundrige 2020" ist für Lehrkräfte aller Stufen gedacht, welche geschichtliches Wissen zu unserem Land auffrischen, vertiefen oder neu erwerben möchten.
Wir durchstreifen einen Nachmittag lang das Liechtensteiner Oberland, verweilen an geschichtsträchtigen Orten, vergegenwärtigen uns Lebenssituationen und Geschehnisse an Schauplätzen, analysieren Kulturobjekte der fernen wie jüngeren Vergangenheit, fragen nach regional- wie weltgeschichtlichen und aktuellen Zusammenhängen.
Empfohlen wird Notieren, Skizzieren oder Fotografieren, auch zur Verwendung für den eigenen Unterricht.

Kursziele

· Besondere Geschichtsorte aufsuchen
· Vergangenes Leben, Kultur und Gegenwart verbinden

Hinweise/Bemerkungen

Besammlung: 13.30 Uhr auf Masescha beim Parkplatz

Der Kurs findet überwiegend im Freien statt, bei jeder Witterung. Teilweise werden kurze Fusswege begangen. Entsprechende Kleidung ist angezeigt.

Kursinformationen

Kursleitung Dr. Peter Geiger, Historiker
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 4.5 Stunden
Kursort Liechtensteiner Oberland
Kursdaten Mittwoch, 13. Mai 2020, 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Sonntag, 03. Mai 2020
Kursbeitrag 90 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen