Programmieren von Bodenrobotern

Spielerischer Einstieg in die erste Programmierung

Kursnummer: 19.08.02

Kursinhalt

Es gibt bereits eine Vielzahl von programmierbaren Bodenrobotern für die Primarschule und den Kindergarten. Einige dieser kleinen Roboter können mit einer einfachen Blockprogrammiersprache Bewegungsabläufe ausführen. Die Kinder machen hier auf spannende Weise erste Erfahrungen mit dem Programmieren von Robotern. Sie sammeln Routine im analytischen und logischen Denken, entwickeln Strategien und müssen vorausdenken, um den Roboter zielgerichtet steuern zu können. An diesem Tageskurs werden verschiedene Roboter vorgestellt und mittels einer einfachen Blockprogrammierung zum Leben erweckt.
Durch viel praktische Arbeit mit den verschiedenen Robotern erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Einblick in diese Thematik.

Kursziele

• Verschiedene für Zyklus 1 + 2 geeignete Roboter kennenlernen
• Handling der einzelnen Geräte ausprobieren
• Erfahrungen in einfacher Programmierung sammeln
• Möglichkeiten, Unterschiede und Grenzen der einzelnen Roboter kennenlernen

Mittagessen

Das Mittagessen wird in einem Restaurant in Schaan durchgeführt. Wir bitten Sie, bei der Kursanmeldung jeweils anzugeben, ob ein Mittagessen gewünscht wird. Ein Mittagessen kostet ohne Getränke ca. CHF 20.- und wird vor Ort bezahlt.
Für das Mittagessen ist eine Anmeldung erforderlich.
Am Schluss des Anmeldevorgangs muss zwingend angegeben werden, ob ein Mittagessen gewünscht wird oder nicht.

Kursinformationen

Kursleitung Andreas Oesch, Medienpädagoge
Zielgruppe Lehrpersonen der Primarstufe
Kursdauer 1 Tag
Kursort Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Kursdaten Freitag, 24. April 2020, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Dienstag, 31. März 2020
Kursbeitrag 130 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen