Bienensummen und Löwengebrüll

Entspannung für Kinder im Schulalltag

Kursnummer: 20.01.04

Kursinhalt

Bewegung und Entspannung im Schulunterricht machen Kindern Spass. Übungen und Spiele, welche der Hektik entgegenwirken, können gut in den Schulalltag integriert werden. Die Wahrnehmung des Atems, das Erleben der Stille, kindgerechte Übungen aus Yoga und autogenem Training sowie das bewusste Anspannen des Körpers sind hilfreich, um die Konzentration und das Selbstvertrauen zu fördern.

Kursziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...
• lernen Konzentrations-, Yoga- (konfessionsneutral) und Entspannungsübungen für Kinder kennen und können diese im Schulalltag anwenden.
• haben Kenntnis über geeignete Musik und Literatur.
• erfahren Entspannungs- und Konzentrationsübungen und haben Kenntnis von deren Möglichkeiten.
• können Begriffe wie Achtsamkeit, Muskelrelaxation (PMR) und Yoga differenzieren.
• kennen die Auswirkungen von stressreduzierenden Übungen sowie die Vor- und Nachteile solcher Methoden.
• haben Kenntnis über das Anleiten von Entspannungsübungen.

Hinweise/Bemerkungen

Bitte Schreibutensilien, Matte, Sitz- oder Yogakissen mitbringen.
Im Kurs wird ein umfangreiches Skript abgegeben.

Kursinformationen

Kursleitung Zoë Daniela Lorek, Psychomotoriktherapeutin HfH, Tanz- und Bewegungspädagogin
Zielgruppe Lehrpersonen Zyklus 1+2
Kursdauer 2 x 3 Stunden
Kursort Primarschule Ebenholz, Vaduz
Kursdaten Mittwoch, 13. Januar 2021, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch, 27. Januar 2021, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 12 Verfügbare Plätze: 3
Anmeldeschluss Sonntag, 20. Dezember 2020
Kursbeitrag 130 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Ich möchte an diesem Kurs teilnehmen Zurück zu den Kursen