Spiele mit Pfiff

Frische Spiele für den Unterricht und die Gruppenarbeit

Kursnummer: 20.01.09

Kursinhalt

Im Kurs wird eine Fülle von Spielen vorgestellt, die im Kindergarten und in der Schule, bei Ferienaktionen, in der Freizeit, drinnen oder draussen gespielt werden können. Sie helfen, Kreativität, Geschick, Mut oder Vertrauen wachsen zu lassen und können zum Austoben, zum Entspannen oder einfach nur für die Freude eingesetzt werden.
Die Spiele benötigen nur ein Minimum an Material und Vorbereitung, können mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen gespielt werden, unterstützen Gruppenprozesse zum Nutzen aller und machen vor allem Spass.
Sämtliche Spiele werden wir an Ort und Stelle ausprobieren, um selbst zu erfahren, wie schön es ist, in den Zustand des Spiels zu kommen.

Kursziele

• Aneignung eines Repertoires an ganz unterschiedlichen Spielen
• Tipps und Strategien erhalten, um Spiele anzuleiten und selbst spielerisch präsent zu sein
• Methoden kennenlernen, um Fähigkeiten zur Kommunikation, zur Zusammenarbeit und zur Achtsamkeit zu entwickeln
• Zugangsmöglichkeiten zu Einzelgängern, Aussenseitern und "Spielverderbern" kennenlernen
• Spielend frische Impulse für die tägliche Arbeit gewinnen

Kursinformationen

Kursleitung Olaf Möller, Dipl. Sozial- und Theaterpädagoge, Puppenspieler und Autor
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 1 Tag
Kursort Wird noch bekannt gegeben.
Kursdaten Donnerstag, 15. April 2021, 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Sonntag, 31. Januar 2021
Kursbeitrag 130 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen