"Sprachböxli" spielend integrieren

Sprachspiele für zuhause und im Kindergarten

Kursnummer: 20.02.02

Kursinhalt

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in die Arbeit mit dem "Sprachböxli". Ziele, Hintergrundwissen und Theoriebezug werden erläutert.
Im Anschluss stellen die Teilnehmenden ein eigenes "Sprachböxli" her.
Alle nötigen Unterlagen für die Arbeit mit dem Sprachböxli werden kopierfertig abgegeben und sollen so die Arbeit im kommenden Schuljahr sofort ermöglichen.
Im Kurs werden noch weitere Ideen (auch aus anderen Fächern) für den Elterneinbezug vorgestellt.

Kursziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können …
• Eltern und Kinder aus sozioökonomisch benachteiligten Schichten für das Lernen sensibilisieren.
• Eltern ins Lernen der Kinder mit einbeziehen, damit sich die Lernzeit der Kinder erhöht.
• die Kinder dazu anleiten, mit dem "Sprachböxli" Spiele zu erstellen, die sie zu Hause spielen, um damit Kompetenzen des Förderbereichs Sprache zu üben.
• Hauptziel: Aufbau des Geschichtenerzählens

Hinweise/Bemerkungen

Materialkosten: CHF 15.- (vor Ort in bar zu bezahlen)

Kursinformationen

Kursleitung Nadja Saado, Kindergärtnerin, Lehrerin für DaZ und Musik
Zielgruppe Kindergartenlehrpersonen
Kursdauer 3 Stunden
Kursort Seminarraum Pflugstrasse 30, Vaduz
Kursdaten Freitag, 26. Februar 2021, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Sonntag, 20. Dezember 2020
Kursbeitrag 70 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen