Lernen mit digitalen Geräten

Praktische Ideen und Tipps zur Verwendung im Unterricht

Kursnummer: 20.02.07

Kursinhalt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Kurs Einblick in verschiedene Möglichkeiten, digitale Geräte im Sprachunterricht einzusetzen.
Der Kurs ist stark auf die Praxis und die Bedürfnisse der Teilnehmenden ausgerichtet. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, was im Kurs vorgestellt wird. Sie erhalten deshalb vor Kursbeginn eine umfassende Auswahlliste von digitalen Tools. Der Kursleiter ergänzt die Auswahl mit praktischen Beispielen zur Verwendung im Unterricht, welche von den Teilnehmenden im Kurs auf ihren Unterricht angepasst werden können. Für die praktischen Erfahrungen wird idealerweise ein eigenes Gerät in den Kurs mitgebracht.
Da sich das Angebot an brauchbaren Tools laufend und rasch ändert, wird hier auf eine Aufzählung verzichtet. Im Kurs kommen vor allem etablierte und aktuelle Anwendungen zur Sprache.

Kursziele

• Prinzipien zum Einsatz von digitalen Medien kennenlernen
• Apps (Android/Windows) und Online Tools für den Sprachunterricht evaluieren
• Digitale Hilfsmittel für den Englischunterricht direkt anwenden können

Hinweise/Bemerkungen

Dieser Kurs fiel im März 2020 der Corona-Krise zum Opfer und ist in leicht angepasster Form wieder im Programm.
Bitte ein eigenes Gerät mitbringen.

Kursinformationen

Kursleitung Urs Kalberer, Master of Education in English Language Teaching
Zielgruppe Lehrpersonen ab 4. Klasse PS, Sekundarstufe
Kursdauer 3.5 Stunden
Kursort Seminarraum Pflugstrasse 30, Vaduz
Kursdaten Mittwoch, 03. März 2021, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Sonntag, 31. Januar 2021
Kursbeitrag 70 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen