GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein?

Eine Ausstellung der Helvetas über den Zusammenhang von Glück und Nachhaltigkeit - Mit Zusatzausstellung "solidarisch"

Kursnummer: 20.04.10

Kursinhalt

Bis zum 28. Februar 2021 ist die Helvetas-Ausstellung "GLOBAL HAPPINESS: Was brauchen wir zum Glücklichsein?" zu Gast im Liechtensteinischen Landesmuseum. Vom LED wurde die Ausstellung in Kooperation mit NEZA, VLGST und AAA ergänzt um die Zusatzausstellung "solidarisch – weil Liechtenstein das Wohl aller am Herzen liegt".
Die Ausstellung geht auf Spurensuche nach dem nachhaltigen Glück – in der Schweiz, in Liechtenstein und auf der ganzen Welt – das zu persönlichem, gemeinschaftlichem und globalem Wohlbefinden beiträgt und die Umwelt und andere Menschen nicht schädigt.
Die Zusatzausstellung "solidarisch" dokumentiert das weltweite Engagement Liechtensteins in den drei Bereichen Zivilgesellschaft, Privatsektor und staatliche Solidarität.

Kursziele

Ausstellungsinhalte und Vermittlungsmöglichkeiten für Schulklassen der Sekundarstufen I und II kennenlernen.

Hinweise/Bemerkungen

Dieser Kurs fiel im Mai 2020 der Corona-Krise zum Opfer und ist deshalb wieder im Programm.

Kursinformationen

Kursleitung lic. phil. Sabina Braun, Bildung und Vermittlung Landesmuseum
Anna van der Ploeg, Schul- und Bildungsarbeit, Helvetas
Jasmine Spalt, Bildungsarbeit LED
Zielgruppe Lehrpersonen Sek 1, Sek 2
Kursdauer 2 Stunden
Kursort Liechtensteinisches Landesmuseum, Vaduz
Kursdaten Donnerstag, 27. August 2020, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 25 Verfügbare Plätze: 15
Anmeldeschluss Freitag, 31. Juli 2020
Kursbeitrag 50 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Ich möchte an diesem Kurs teilnehmen Zurück zu den Kursen