Holzbearbeitung

Bandsäge, Tischkreissäge, Hobelmaschine und Handmaschinen

Kursnummer: 20.05.14

Kursinhalt

Im Kurs werden die wichtigsten Arbeitsgänge in der Holzbearbeitung theoretisch und praktisch vorgeführt und geübt.
Die Kursteilnehmenden führen selbstständig verschiedene Arbeitsschritte aus wie Besäumen, Zuschneiden, Formatieren, Gehrungsschnitte, Nuten, Schrägschnitte, Schlitzen, Zapfen und Keilschnitte, ...
Mit verschiedenen Übungen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Bearbeiten roher Holzstücke, aus welchen schliesslich ein persönliches Gebrauchswerkstück entsteht.
Der Kursleiter vermittelt auch wichtige Informationen in Bezug auf die Sicherheit im Umgang mit den verschiedenen Holzbearbeitungsmaschinen im schulischen Umfeld.

Kursziele

• Verschiedene Arbeitstechniken und sicheres Arbeiten unter Einhaltung der SUVA Normen und Vorschriften erlernen
• Verschiedene Holzbearbeitungsmaschinen durch praktische Arbeit kennenlernen
• Ein persönliches Werkstück erstellen

Hinweise/Bemerkungen

Kurze Mittagspause, Verpflegungsmöglichkeiten: Lunch oder Mühleholz Markt
Materialkosten: CHF 10.- in bar vor Ort zu bezahlen.

Kursinformationen

Kursleitung Johannes Weisstanner, Schreiner-Werkmeister
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 2 Tage
Kursort Ausbildungszentrum, Im Bretscha 29, Schaan
Kursdaten Samstag, 28. November 2020, 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Samstag, 05. Dezember 2020, 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 12 Warteliste
Anmeldeschluss Mittwoch, 30. September 2020
Kursbeitrag 230 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen