Lern- und Verhaltensauffälligkeiten (Zusatzkurs)

Neuromotorische Unreife als mögliche Ursache vieler Erscheinungsbilder

Kursnummer: 20.01.15

Kursinhalt

Verschiedene Lern- und Verhaltensauffälligkeiten können ihre Ursache in einer neuromotorischen Entwicklungsverzögerung haben. Wir lernen im Kurs, welche Bedeutung die Ausreifung von frühkindlichen Reflexen für die Entwicklung des zentralen Nervensystems und damit der Wahrnehmung hat. Wir lernen Anzeichen einer Unreife zu erkennen und Zusammenhänge von nicht ausgereiften frühkindlichen Reflexen mit verschiedenen Auffälligkeiten zu verstehen.
Aufbauend auf diesen theoretischen Grundlagen lernen wir verschiedene Bewegungsprogramme für Kindergarten und Schule kennen. Dabei beleuchten wir die einzelnen Übungen in ihrem Zusammenhang zu den frühkindlichen Bewegungen und den dazugehörigen frühkindlichen Reflexen. Wir lernen auch einzelne einfache Tests kennen, welche uns Hinweise auf die körperliche Reife geben können.

Kursziele

• Sich der Bedeutung der Bewegungsentwicklung für die Ausreifung des Nervensystems und für die Wahrnehmung bewusst werden
• Das reife Nervensystem als Grundlage für erfolgreiches Lernen und reifes Verhalten erkennen
• Beispielhaft einige frühkindliche Reflexe und deren Aufgabe kennenlernen
• Zusammenhänge von verschiedenen Auffälligkeiten und nicht integrierten frühkindlichen Reflexen verstehen
• Sensibilität im Wahrnehmen von Entwicklungsauffälligkeiten verfeinern
• Die Beratungskompetenz gegenüber den Eltern in diesem speziellen Fachbereich stärken
• Verschiedene neuromotorische Förderprogramme kennenlernen und im täglichen Unterricht einsetzen können

Kursinformationen

Kursleitung Angelika Seger, Dipl. Lerncoach, Neuromotorische Entwicklungsförderin INPP/NDT
Christl Blocher, Sprachheilpädagogin, Neuromotorische Entwicklungsförderin INPP/NDT
Zielgruppe Lehrpersonen Zyk 1
Kursdauer 2 x 3 Stunden
Kursort Seminarraum Pflugstrasse 30, Vaduz
Kursdaten Mittwoch, 09. Dezember 2020, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch, 16. Dezember 2020, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 14 Verfügbare Plätze: 1
Anmeldeschluss Sonntag, 01. November 2020
Kursbeitrag 130 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen