Das Labyrinth

Entdecken und erleben

Kursnummer: 17.01.14

Kursziele

• Verschiedene Labyrinthe betrachten und selber gestalten
• Die Mitte finden
• Konkrete Ideen zum Thema «Labyrinth» für Schulklassen mit nach Hause nehmen

Kursinhalt

Das Symbol des Labyrinths ist sehr alt und vielseitig. Im ersten Teil wagen wir einen kurzen Blick auf die Geschichte des Labyrinths
Was ist ein Labyrinth? Welche verschiedenen Labyrinthe gibt es? Was unterscheidet ein Labyrinth von einem Irrgarten?
Wir nähern uns diesem spannenden Thema und zeichnen Schritt für Schritt unser eigenes Labyrinth. Dabei entsteht vielleicht auch das eine oder andere Fingerlabyrinth aus Wollfäden.
Danach werden wir ein grosses, begehbares Labyrinth gemeinsam gestalten und begehen. Zum Abschluss sammeln wir Ideen zur konkreten Umsetzung für Gruppen und Schulklassen.

Kursinformationen

Kursleitung Andrea Mündle,
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 2 Stunden
Kursort Primarschule Eschen, Aula
Kursdaten Mittwoch, 21. Februar 2018, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Samstag, 13. Januar 2018
Kursbeitrag 50 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen