Es werde Blinklicht – Tüfteln und Programmieren

Praktische Informatik mit Arduino

Kursnummer: 17.08.05

Kursziele

• Erster Kontakt mit der Arduino Plattform, in dem eigene Projekte und Schaltungen ge-steckt und mit der Arduino IDE programmiert werden
• Grundlegende Elemente und Mechanismen der Elektronik sowie Grundlagen der Pro-grammierung kennenlernen
• Programmieren von Entscheidungen, Schleifen, Abfragen von Sensoren und anderes erproben und erlernen

Kursinhalt

Ein paar Zeilen Programmcode, schon blinkt die Leuchtdiode: Mit einem Arduino-Starterset können Anfänger schnell erste Erfolge beim Herumspielen mit Hard- und Software erzielen. Ein Arduino-Board ist genau genommen kein Computer, sondern nur ein programmierbarer Controller. Ein Computer hat ein Betriebssystem, kann mittels Multitasking mehrere Programme ausführen und mittels Treibersoftware Peripheriegeräte wie Tastaturen oder Drucker ansteuern. Das alles kann ein Arduino-Mikrocontroller nicht. Er spielt immer nur ein einziges, festgelegtes Programm ab, das mit Hilfe eines Computers verändert oder ausgetauscht werden kann.
Mit verschiedenen elektronischen Bauteilen wie Widerständen, Dioden, Transistoren und verschiedenen Sensoren werden kleine elektronische Geräte oder Steuerungen gebaut und mittels entsprechender Software programmiert.
Der Kurs bietet Erfahrungsmöglichkeiten im Bauen wie im Programmieren, um allenfalls Arduino auch in der Klasse einzusetzen. MINT? Ja gerne, aber handelnd.

Hinweise/Bemerkungen

Bitte eigenes Notebook mitbringen.

Materialkosten

Im Kurs werden Materialien für 50 Franken gebraucht. 30 Franken davon sind von den Teilnehmenden zu tragen und vor Ort in bar zu begleichen.

Kursinformationen

Kursleitung Thomas Kohler, Informatiker, enio AG
Zielgruppe Lehrpersonen ab 4. Klasse PS, 1. Klasse Sek 1
Kursdauer 4 x 3 Stunden
Kursort PepperMint, Landstrasse 114, Vaduz
Kursdaten Dienstag, 30. Januar 2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Dienstag, 06. Februar 2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Dienstag, 20. Februar 2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Dienstag, 27. Februar 2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Donnerstag, 30. November 2017
Kursbeitrag 230 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen