Bewegte Geschichten

Die Lese- und Schreibförderung mit Motivationsschub … … speziell für Jungen (und auch Mädchen)

Kursnummer: 18.02.01

Kursinhalt

″Bewegte Geschichten″ ermöglichen einen Zugang zum Lesen und Schreiben, innerlich und äusserlich bewegt. Sie sind begleitet von Übungselementen aus den folgenden vier Bereichen: Konzentration, Erlebnis durch Bewegung, Lesetraining und Auftrittskompetenz. Die auf die Geschichten abgestimmten Spiele verstärken den Inhalt und lassen die Geschichte zum Erlebnis werden. Das passende Lesetagebuch motiviert zum Schreiben.
Vom Erlebten zum Auftritt: Das Lesen, Vorlesen und Übungen Anleiten werden trainiert. Die Herausforderung, mit einer eingeübten ″bewegten Geschichte″ vor jüngeren Kindern aufzutreten, motiviert. Der Seitenwechsel vom Lernenden zum Lehrenden erweitert den Horizont.
Anhand des Lehrmittels werden im Kurs ″bewegte Geschichten″ durchgeführt. Die Teilnehmenden erleben die Inhalte und deren Umsetzung im Unterricht.
Weitere Infos unter www.bewegte-geschichten.ch

Kursziele

• Die Teilnehmenden kennen das Lehrmittel ″bewegte Geschichten″ und können die Inhalte in ihrer Klasse anwenden.
• Sie kennen den Ablauf und die Möglichkeiten des gesamten Programms und können das Projekt in ihrer Schule durchführen.

Hinweise/Bemerkungen

Das Lehrmittel ″bewegte Geschichten″ sollte vorhanden sein. Es kann auch am Kurstag zu einem vergünstigten Preis von 60 Franken erworben werden. Nach Möglichkeit sollte ein Notebook mitgebracht werden.

Kursinformationen

Kursleitung Reto Pfirter, Lehrer, Erlebnispädagoge, Projektleiter "Bewegte Geschichten"
Zielgruppe Lehrpersonen ab 4. Klasse PS, Sekundarstufe
Kursdauer 1 Tag + 3 Stunden
Kursort Seminarraum Pflugstrasse 30, Vaduz
Kursdaten Samstag, 26. Januar 2019, 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Mittwoch, 13. März 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl
Anmeldeschluss Mittwoch, 31. Oktober 2018
Kursbeitrag 180 Fr. (nur externe Kursteilnehmer/innen)
Zurück zu den Kursen