Kunstmuseum: Yuri Albert

Einführung für Lehrpersonen

Kursnummer: 18.05.09

Kursinhalt

Yuri Albert (geb. 1959 in Moskau, lebt und arbeitet in Moskau und Köln) ist einer der bekanntesten Vertreter des Moskauer Konzeptualismus. In den 1970er Jahren begann er sein künstlerisches Schaffen in der inoffiziellen sowjetischen Kulturszene. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich unter anderem mit der Beziehung von zeitgenössischer Kunst und Kunstgeschichte sowie dem Zusammenwirken von Künstler – Werk – Betrachter.
Das Kunstmuseum Liechtenstein zeigt eine umfangreiche Überblicksausstellung mit Textarbeiten, Buchobjekten, Installationen, Videos und Performance-Dokumentationen.
Die Ausstellung ist vom 21. September 2018 bis 20. Januar 2019 zu sehen.

Kursziele

• Kennenlernen der Ausstellung
• Vertiefen einzelner künstlerischer Arbeiten
• Gemeinsame Werkbetrachtung
• Kennenlernen des Kunstvermittlungsangebots für Schulen

Kursinformationen

Kursleitung Christina Jacoby, Kunstvermittlung Kunstmuseum Liechtenstein
Sabina Studer, Kunstvermittlung Kunstmuseum Liechtenstein
Zielgruppe Lehrpersonen aller Schulstufen
Kursdauer 2 Stunden
Kursort Kunstmuseum Liechtenstein Vaduz
Kursdaten Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Max. Teilnehmeranzahl 16 Verfügbare Plätze: 8
Anmeldeschluss Sonntag, 07. Oktober 2018
Kursbeitrag keine Kosten
Zurück zu den Kursen